Bad Gandersheim 2012 - Caravan-Club Mittelweser im ADAC e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bad Gandersheim 2012

Rückschau

Am Wochenende war es wieder soweit. Der Caravan Club Mittelweser e. V. im ADAC startete zu seiner traditionellen Tour zu den
Domfestspielen nach Bad Gandersheim. Wie in fast jedem Jahr war uns der Wettergott hold. Er meinte es mit den Temperaturen fast schon zu gut und unser "Chefkoch" Bernd Neumann sorgte sich um den Zustand der Erbsensuppe. Es ging aber alles gut, und nachdem am Abend alle 13 Wohnwagen und Wohnmobile eingetroffen waren, konnte die Suppe genüsslich verzehrt werden. Das Es gegen 21.30 anfing zu regnen störte nicht wirklich, Suppe war alle und so verzog sich alles ins Trockene und wartete den Gewitterschauer ab. Am Sonnabend begann der Tag bei wechselhaftem Wetter mit einem Boule-Turnier. Das Regelwerk war den Gegebenheiten großzügig angepasst worden und alle hatten viel Spaß. Am Nachmittag standen Sieger und Verlierer fest und bei Kaffee und Kuchen wurden die Sieger geehrt. Mit sorgenvollen Blicken zum Himmel machten sich die Teilnehmer am Abend auf zu den Domfestspielen. In diesem Jahr stand das Musical "CHESS" auf dem Programm und das Publikum war wie in den Vorjahren begeistert von der Ausführung. Auch das Wetter spielte, wie in den Vorjahren, mit und es blieb trocken, damit war es möglich noch in trauter Runde, auf dem wunderschönen Marktplatz von Bad Gandersheim ausklingen zu lassen. Die Campingtour wurde dann am Sonntagvormittag mit dem traditionellen Rundgang durch den Kurpark fortgesetzt. Hier gesellte sich der Vorsitzende des ADAC-Ortsklubs Bad Gandersheim zu der Gruppe und gab einen launigen Überblick über Bad Gandersheim und seine "Internas". Gegen Mittag war die Campingfreizeit dann beendet und es wurde verabredet, sich im nächsten Jahr an gleicher Stelle wieder zu treffen.
Foto:Michael Jungesblut

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü